Teen Love
Max und Martin: Rock vs. Romantik
Die DSDS-Kandidaten Max Buskohl und Martin Stosch könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine ist ein Vollblutrocker, der andere eher ein Schmusesänger – aber beide haben eine sehr starke Fangemeinde, die sowohl Max als auch Martin unter die letzten Vier bei DSDS gevotet hat.

Doch genau wie die beiden Musiker stilistisch so gut wie nichts gemeinsam haben, gibt es auch in ihren Fanbases deutliche Unterschiede. Bei Max kommt es schon mal vor, dass sich Damen jenseits der 30 auf seine Konzerte verirren – wie zuletzt bei seinem Gig mit seiner Band “Empty Trash“ in Berlin. Bei Martin dagegen sind es eher die jungen Mädels, die sich, wie bei seiner Autogrammstunde in Landshut, die Seele aus dem Leib schreien. Diese Unterschiede spiegeln sich auch in der Fanpost wieder, wie Max uns verrät: „Bei den Briefen merkt man schon, dass da ein Altersunterschied ist! Also bei Martin kommen die Briefe oft von den 8- bis 12-Jährigen und bei mir sind auch verdammt viele Zuschriften von Älteren dabei.“

Die Entscheidung liegt bei den Fans
Beide Kandidaten erhalten regelmäßig Berge von Post und sind sich ganz sicher, dass ihre Anhänger wie ein Mann hinter ihnen stehen - wenn auch aus völlig verschiedenen Motivationen. Die einen stehen auf Romantik, die anderen auf Rock. Unterschiedliche Typen und unterschiedliche Fans – das ist ganz normal, wie auch Nina Moghaddam, die Moderatorin des DSDS-Magazins, findet. „Max ist einfach ein Rocker durch und durch, der auf der Bühne Voll-Karacho gibt. Und Martin ist eben eher der Schüchterne oder Liebe, der Schmuse-Popsongs singt und die Mädels mit seinem Augenaufschlag begeistert“, beurteilt sie den DSDS-Zweikampf Rock gegen Romantik. Sowohl Martin als auch Max konnten sich bis jetzt immer voll auf die Unterstützung ihrer Fans verlassen. Doch bei diesem Kopf-an-Kopfrennen zwischen Rocker und Schmusesänger darf man natürlich die Mark- und Lisafans nicht außer Acht lassen. Schließlich sind es noch vier Kandidaten, die im Rennen um den Titel dabei sind. Und weder Max, Martin, Lisa noch Mark können sich sicher sein Deutschlands neuer Superstar zu werden. Denn diese Entscheidung liegt einzig und allein bei den Fans – so unterschiedlich sie auch sein mögen!
Gratis bloggen bei
myblog.de